Neuigkeiten des Regionalverbands Harz e.V.

Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren   23.07.2014 - 00:00 Uhr
 
In der nächsten Vorlesestunde in der Stadtbücherei Seesen, Jacobsonplatz 1, am 24. Juli geht es ab16 Uhr um "Das verflixte Bummeltier". C. L.

Informationen: www.seesen.de
 
Kategorie: Termine

Inspiration Natur   22.07.2014 - 00:00 Uhr
 
Die Museumswerkstatt des Museums Heineanum lädt alle Kinder am 23. Juli jeweils 10 und 15 Uhr ein, selbst Kunstwerke zu gestalten. Material ist vorhanden. Um Anmeldung unter 03941/551474 wird gebeten. C. L.

Informationen: www.halberstadt.de
 
Kategorie: Termine

4. Harzer Orgelsommer   21.07.2014 - 00:00 Uhr
 
In der St. Trinitatiskirche Braunlage findet am 22. Juli im Rahmen des Harzer Orgelsommers ein ganz besonderes Konzert statt. Jennifer Rödel und Jan Behnken singen Duette aus Klassik und Musical. Sie werden von Gedmyn Grubba an der Orgel begleitet. Das vom Regionalverband Harz e. V. geförderte Konzert beginnt 19.30 Uhr. C. L.

Informationen: www.harzerorgelsommer.de
 
Kategorie: Termine

Good Vibrations   20.07.2014 - 00:00 Uhr
 
Im Studiokino Eisenstein des Dachvereins Reichenstraße Quedlinburg steht am 21. Juli ab 20.15 Uhr der Film Good Vibrations auf dem Programm. Der idealistische, alternative Rocker Terri Hooley (Richard Dormer) eröffnet in den 70er Jahren gegen alle Widerstände einen Plattenladen in einer umkämpften Belfaster Gegend nicht unbedingt der günstigste Zeitpunkt, wo doch in der Stadt die Unruhen des irischen Konflikts toben. Ursprünglich mit dem Plan im Kopf, jamaikanischen Reggae als Harmoniestifter in die Stadt zu bringen, entdeckt Terri schon bald eine neue Art von Musik: Punk. Sein Laden, der den Namen "Good Vibrations" trägt, wird zum Treffpunkt der lokalen Musikszene und der Rocker selbst wird zum wichtigen Musikproduzenten, -verleger und Konzertveranstalter, der etlichen jungen Punkbands den Durchbruch ermöglicht. Gleichzeitig muss Hooley immer mehr mit den Schwierigkeiten der Musikindustrie kämpfen; seine eigenen privaten Problemen stehen hintenan C.L.

Informationen: www.reichenstrasse.de
 
Kategorie: Termine

Frühe Industrie in Osterode am Harz   19.07.2014 - 00:00 Uhr
 
Noch bis zum 31. August ist im Museum im Ritterhaus in Osterode am Harz eine Sonderausstellung zu sehen. In Osterode werden seit Jahrhunderten qualitätsvolle Waren produziert und weltweit vertrieben. Schon im Mittelalter wurde hier Eisen verhüttet, Gips abgebaut und Stoff aus Leinen und Wolle gewebt, um diese Produkte in der Umgebung zum Kauf anzubieten. Im ausgehenden 18.- und frühen 19. Jahrhundert entwickelte sich Osterode zu einem der bedeutendsten Industriestandorte im damaligen Königreich Hannover. Der Osteroder Kupferhammer, die Schachtrupp'sche Bleiweißfabrik oder die Wollwarenfabrik von Greve und Uhl in der "Eulenburg" erlangten internationale Bedeutung. Hunderte Menschen in Osterode lebten von der frühen Industrie. Noch heute erinnern zahlreiche imposante Industriedenkmäler aus dem 19. Jahrhundert an diese Zeit. Ganze Gebäudeensembles blieben unverändert erhalten und prägen bis heute das Stadtbild. Die Unternehmerfamilien errichteten großzügige Villen als Ausdruck ihres bürgerlichen Selbstbewusstseins.
Die Sonderausstellung dokumentiert die Entwicklung und zeigt Beispiele der Unternehmen aus Metall-, Textil-, und Gipsindustrie entlang des Mühlengrabens und vor den Stadttoren. C. L.
Öffnungszeiten: Die bis Fr 10 13 und 14 17 Uhr
Sa und So 14 17 Uhr
Informationen: www.museum.osterode.de
 
Kategorie: Termine

Seiten (192): [1] 2 3 4 ...
 
News-Suche
 
Begriff(e)
 
In Kategorie:
Suchen in: Titel   Text   Beiden UND-Verknüpfung   ODER-Verknüpfung
 
Newsmanagement - by Stylemotion.de