Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Naturparkpreis 2019

Jährlich vergibt der Regionalverband Harz den Harzer Naturparkpreis. Es ist ein Sachpreis im Wert von 500 Euro. Welche Sache beschafft werden soll, kann die Preisträgerin bzw. der Preisträger selbst bestimmen. Die Preisverleihung ist in den Jahresempfang des Regionalverbandes Harz eingebunden, der in diesem Jahr am 25. Oktober im Reit- und Sporthotel Stangerode stattfinden wird. Motto des diesjährigen Wettbewerbs um den Harzer Naturparkpreis ist: „Vielfalt schaffen durch nachhaltiges Handeln!“ Bewerbungen sind ab sofort bis zum 12. Juli 2019 möglich. Hier finden Sie weitere Informationen. C. L. 

Foto: Ray Behringer

Mit Film und Theater näher an die Natur

Die kostenfreie Ferienfreizeit „Silvana oder natürliche Schönheit kommt von innen“ richtet sich an Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Vom 5. bis 9. August finden die Film- und Theaterworkshops im Bildungshaus am Harz in Alterode statt. Anmeldungen sind noch bis zum 28. Juni möglich.

Die Teilnehmerinnen erwarten vier Übernachtungen mit Vollpension. KünstlerInnen geben Film- und Theaterworkshops und helfen so beim Einstieg in die eigene kreative Arbeit in der Natur. Die Mädchen gehen auf Entdeckungsreise rund um Alterode, schlüpfen in andere Rollen und erfinden eigene Geschichten, die sie in kleinen Filmen festhalten. Ende August finden noch ein Nachtreffen und die Abschlusspräsentation in Hettstedt statt.

Der Regionalverband Harz e. V. geht mit diesem Projekt neue Wege. Unterstützt wird er dabei von dem Kreis-Kinder- und Jugendring Mansfeld-Südharz und dem Humboldt-Gymnasium Hettstedt als Kooperationspartner. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Bundesverband Jugend und Film über das Programm „Kultur macht stark“. I. R.

Anmeldeformular

Foto: privat

Neue Dennert-Tanne am Hermannschacht

Der Verein „Bergbaufreunde Elbingerode/Harz“ e. V. setzt sich für die Bewahrung des bergbaulichen Erbes im ehemaligen Elbingeröder Bergbaurevier ein. Dazu gehört die Pflege des Bergbaurundweges Elbingerode. Am Hermannschacht konnte kürzlich eine neue Dennert-Tanne montiert werden. Diese hatte der Regionalverband Harz e. V. anfertigen lassen. C. L.

 

Zu unserem Bild: Kurz vor der Mettenschicht am 23. Dezember konnte die neue Dennert-Tanne montiert werden.

 

(Foto: Jessica Piper/Landkreis Nordhausen)

Geopark-Stelen nun auch in Thüringen

Ellrich/Neustadt. Nein es sind keine Preußischen Meilensteine! In Ellrich und in Neustadt/Harz hat der in Quedlinburg geschäftsansässige Regionalverband Harz zwei Stelen errichten lassen und damit die Zugehörigkeit des Südharzes in Thüringen zum UNESCO Global Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen sichtbar gemacht. Autofahrer erkennen im Vorbeifahren straßenseitig den Schriftzug GEOPARK und darunter den UNESCO-Tempel. C. L.

 

Zu unserem Bild: Die Gäste der Präsentationen an der neuen Geopark-Stele in Neustadt

Weiterlesen …

Foto: Linke/RVH

Weg Deutscher Kaiser und Könige des Mittelalters im Harz

An der Trinitatiskirche in Derenburg steht nun eine neue Informationstafel. Sie wurde kürzlich vom Vorsitzenden des Regionalverbandes Harz, Herrn Landrat Martin Skiebe, im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft präsentiert. Die Tafel gibt nicht nur Auskunft über die ehemals bedeutende Königspfalz, sondern auch über die Ergebnisse der jüngsten archäologischen Grabungen. C. L.

Förderpreis Musikvermittlung 2019

Die Musikland Niedersachsen gGmbh schreibt auch wieder für das Jahr 2019 den Förderpreis Musikvermittlung aus. Bewerbungen sind bis zum 31. März 2019 möglich. Die Online-Ausschreibung mit Details und das Online-Bewerbungsformular finden Sie hier. C. L.