Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Im Teilgebiet Harz des Geoparks sind zum diesjährigen Tag des Geotops wieder verschiedene Veranstaltungen geplant: Unter www.tag-des-geotops.de und www1.mw.sachsen-anhalt.de gibt es Informationen zu weiteren Veranstaltungen.

Unter dem Motto "Im Geiste Mozarts - aus Freude an der Musik" findet gegenwärtig das 4. Internationale Musikfest Goslar statt. neben hochbegabten Stipendiaten spielen erfolgreiche Absolventen, die längst internationale Erfolge gefeiert haben. Weitere Informationen: www.musikfest-goslar.de

Eine Antwort auf diese Frage findet man im neu erschienenen Buch "Volks- und Berufstrachten aus dem Harzgebiet". Der Herausgeber Lutz Wille präsentiert darin nicht nur die Trachten mit ihren verschiedenen Bestandteilen in den einzelnen Harzregionen, sondern auch Berufstrachten, wie zum Beispiel die der Harzer Bergleute. Auf rund 200 Seiten findet der Interessierte neben vielen geschichtlichen Informationen auch Schnittmuster sowie Angaben zu den benötigten Materialien. Illustriert werden diese Informationen durch verschiedene Fotos. Dieses vom Regionalverband Harz e. V. geförderte Buch trägt zur Bewahrung eines wichtigen Bestamndteile der Harzer Alltagskultur bei. ISBN 3-923605-22-6

Am Samstag, dem 1. juli 2006, präsentieren das Staatsorchester Braunschweig, die Gesangssolisten der Kammeroper Rheinsberg sowie Chor und Extrachor des Staatstheaters Braunschweig unter Leitung von GMD Jonas Alber "Nabucco" von Guiseppe Verdi. Die konzertante Aufführung findet in der St. Andreaskirche statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Zwischen 18 und 18.30 Uhr gibt es eine Kurzeinführung zu dem Werk. Die Aufführung wird vom Regionalverband Harz e. V. gefördert.