Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Kopfhainbuchen und Wildbienen im Hainholz

Am Sonntag, dem 3. Juni führt die Sonntagswanderung durch das Hainholz bei Düna. Dr. Thomas Forche wird während der ca. dreistündigen Tour die einzigartige Flora und Fauna des Naturschutzgebietes in den Fokus nehmen. Treffpunkt ist 14 Uhr auf dem Parkplatz Hainholz bei Düna. C. L.

Informationen: www.karstwanderweg.de           

UNESCO-Welterbetag

Zum UNESCO-Welterbetag am Sonntag dem 3. Juni wird zu einer Vielzahl von Aktionen in Museen, Besichtigungen technischer Denkmale sowie Führungen und Wanderungen in der Region eingeladen. Dazu gehört die Bustour „Das Oberharzer Bergwerksmuseum und seine Standorte“. Diese geführte ca. 1,5 Stunden dauernde Tour (kostenfrei) führt zum Ottiliae-Schacht, zur Rosenhöfer Radstube, zum Schacht Kaiser Wilhelm II. und zur Dorotheer Rösche. Beginn ist 14 und 15 Uhr.

Zum Harzer Welterbe zählen das Bergwerk Rammelsberg, die Altstadt Goslar und die Oberharzer Wasserwirtschaft. C. L.

 

Informationen: www.welterbeimharz.de

Moosschwamm, Eichhörnchen und Co.

Auf ihrer Klassenfahrt in den Naturpark Harz entdeckten 28 Fünftklässler aus Langelsheim die Gegend um Alterode und Stangerode im Mansfelder Land. Aus Anlass seines 50-jährigen Jubiläums hat das Unternehmen Kaufland im Rahmen der Initiative „Wir für die Heimat“ diese und 49 weitere Klassenfahrten in Naturparke in ganz Deutschland initiiert. Mit der Initiative „Wir für die Heimat“ bündeln Kaufland und der Verband Deutscher Naturparke ihr gemeinsames Engagement für die Naturparke in Deutschland. Zu den bundesweit über 100 Naturparken gehört auch der Naturpark Harz. I. R.

Weiterlesen …

Urzeitliche Schätze – Plateosaurus, Mammut & Co.

Bis 26. August ist im Heineanum und im Städtischen Museum Halberstadt am Domplatz eine Sonderausstellung zu sehen, die im Rahmen der Halberstädter  „Schatzjahre“ läuft. Gezeigt werden Überreste von urzeitlichen Lebewesen. C.L.

 

Informationen: www.halberstadt.de