Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Open-Air-Semester im Natur- und Geopark

Ab sofort können sich Studierende aller Fachrichtungen um ein spannendes Open-Air-Semester im Natur- und Geopark bewerben.

Das Commerzbank-Umweltpraktikum bietet die Chance, wertvolle Erfahrungen für die spätere Berufswahl zu sammeln. Der Regionalverband Harz e. V. mit Sitz in Quedlinburg ist im Harz Träger dreier Naturparke und des UNESCO Global Geoparks Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen. Die Studierenden können ihr Fachwissen einbringen und durch praxisnahe Einblicke ihre Kompetenzen erweitern, z. B. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement oder Umweltbildung. Zu den zentralen Aufgabenbereichen zählen die Mitarbeit an Projekten, die Vorbereitung von Veranstaltungen und Besucherführungen in der Infostelle in Quedlinburg. I. R.

Weiterlesen …

Eberhard Nier, Tina Ludwig, Isabel Reuter, Ully Dube, Dr. Hans-Ulrich Kison, Dr. Michael Knoppik und Anton Fiege (v. l.) an der neuen Tafel. (Foto: Ritter/RVH)

Neue Natura 2000-Tafel an den Napoleon-Eichen bei Ballenstedt

Die savannenartige Landschaft um die Gegensteine und Schierberge bei Ballenstedt gehört mit ihren seltenen Pflanzenvorkommen zum europaweiten Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000. Der Regionalverband Harz als Träger des Natur- und UNESCO-Geoparks möchte die Bekanntheit und Akzeptanz dieser Gebiete in der Harzregion erhöhen. Eine neue Informationstafel an den Napoleon-Eichen auf dem Steinberg unweit der Roseburg weist auf die besondere Landschaft hin. M. R./I. R.

Weiterlesen …

Die Bodetal-Information Thale wird als offizielle Informationsstelle des Natur- und UNESCO-Geoparks ausgezeichnet.

Bodetal-Information Thale ausgezeichnet

Als siebte Tourist-Information in der Harzregion ist nun auch die Bodetal-Information Thale offizielle Informationsstelle des Natur- und UNESCO-Geoparks. Isabel Reuter vom Regionalverband Harz überreichte kürzlich ein Schild, mit dem die Auszeichnung sichtbar wird. Dafür mussten bestimmte Kriterien erfüllt werden. So besuchte eine Mitarbeiterin z. B. eine Schulung zum Thema Geopark. Außerdem gibt es in der Bodetal-Information alle Informationsmaterialien des Natur- und UNESCO-Geoparks. Die Bodetal Tourismus GmbH ist schon seit vielen Jahren Fördermitglied des Regionalverbandes Harz. Geschäftsführer Ronny Große freute sich, "dass diese langjährige Beziehung nun mit der Auszeichnung gekrönt wurde". I. R.

kulturweit – Jetzt bewerben für den internationalen Freiwilligendienst

Noch bis zum 3. Dezember 2018 läuft die Bewerbungsrunde für kulturweit, den internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission. 

Bewerben können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, die sich für Bildung, Kultur, Natur und Umwelt rund um den Globus stark machen wollen. Während des Freiwilligendienstes lernen sie beispielsweise die Arbeit von Schulen, Kulturinstituten, UNESCO-Biosphärenreservaten oder UNESCO-Geoparks kennen. M. R.

Weiterlesen …

Ehrung für Vorsitzende

Für ihr jahrelanges Engagement beim Aufbau und Betrieb der Lewer Däle Liebenburg wurde unlängst Ursula Henk-Riethmüller mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Goslars Landrat Thomas Brych freute sich, dass er diese Anerkennung verleihen durfte. Das soziokulturelle Zentrum in Liebenburg ist ein Anlaufpunkt vor allem für die Einwohner der Gemeinde. Die unterschiedlichsten Angebote werden gerne genutzt. Der Verein, dessen Vorsitzende Frau Henk-Riethmüller ist, hat mittlerweile 170 Mitglieder. C. L.