Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Durch ständige Windlast stand die Informationstafel am Ortseingang von Neuhof ziemlich schief da. Sie erhielt nun einen neuen Aufsteller. Zur Präsentation traf sich Luise Dorff vom Regionalverband Harz mit Klaus Liebing und Henning Ihle vom Förderverein Kultur- und Heimatpflege Neuhof e. V. Der Verein kümmert sich fortan um die Pflege. Direkt unter der Lorenseilbahn erzählt die Tafel von der Heimatgeschichte am Sachsenstein und über das Grüne Band Deutschlands, das hier entlangläuft. Die Erneuerung des Aufstellers, der direkt am Karstwanderweg steht, wurde durch Fördermittel des Landes Niedersachsen ermöglicht. L. D.

 

 

Quedlinburg. Die Informationsstelle des Regionalverbands Harz in der Hohen Straße in Quedlinburg ist nicht wiederzuerkennen. Der zu Geschäftszeiten öffentlich zugängliche Ausstellungsraum des Natur- und UNESCO-Geoparks am Sitz des Regionalverbandes Harz in der Hohen Straße 6 in der Welterbestadt Quedlinburg ist modernisiert und Anfang Juli feierlich wiedereröffnet worden. Das Band durchschnitt Oberbürgermeister Frank Ruch in seiner Funktion als Mitglied des Präsidiums des Regionalverbandes Harz. Der Einladung zur feierlichen Wiedereröffnung gefolgt waren auch MdB Heike Brehmer und MdL Monika Hohmann.

zu unserem Bild:

Oberbürgermeister Frank Ruch zerschneidet das Band mit MdL Monika Hohmann (l.) und MdB Heike Brehmer (r.) sowie (im Hintergrund v. l.) Natur- und Geoparkleiter Dr. Klaus George, Ines-Alig-Petsch und Ray Behringer. (Foto: Tosca Zadow)

Lange geplant, nun ist es offiziell! Bei einem Besuch von Delegierten des Geoparks Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen im Odsherred Geopark in Dänemark wurde die Partnerschaft zwischen den beiden UNESCO-Geoparks besiegelt. In „hyggeliger“ Atmosphäre unterzeichneten Dr. Klaus George, Michael Kristiansen und Christiana Steinbrügge die Partnerschaftsvereinbarung im Tinghuset in Nykøbing/Sjælland.

Zu unserem Bild:

Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung (v. l.): Dr. Klaus George (Regionalverband Harz e. V.), Michael Kristiansen (Odsherred UNESCO Global Geopark foundation) und Landrätin Christiana Steinbrügge (Geopark-Trägerverein Braunschweiger Land-Ostfalen e. V.)

Mit dem beliebten Lied vom Köhlerliesel begrüßte die Brauchtumsgruppe „Selketal“ des Harzklubzweigvereins Güntersberge schwungvoll die Gäste. Diese waren auf Einladung des Regionalverbandes Harz zur Köte am Selketalstieg bei Güntersberge gekommen. Dort hatte der Regionalverband kürzlich die Informationstafel erneuert. Nicht nur Wissenswertes zur Köhlerei ist zu erfahren, sondern auch der Text des genannten Liedes ist abgedruckt. So können alle, die an dem schönen Platz rasten, das Lied anstimmen. C. L.

 

zu unserem Bild: v. l. Herbert Stelter (Ortsbürgermeister Güntersberge), Dr. Klaus George (Geschäftsstellenleiter), Marcus Weise (Bürgermeister Harzgerode) und die Brauchtumsgruppe "Selketal"; Foto: Linke/RVH