Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Führungen in der Fossilienfundstätte Tongrube Willershausen

Tongruben-Guides der Tongrube Willershausen führen durch die sonst verschlossene Tongrube und informieren anschaulich, spannend und amüsant über die sensationellen und sehr gut erhaltenen Fossilienfunde, die Geschichte des Tonabbaus u.v.m. Die nächste Führung findet am Sonntag, 25. März 2018, um 10 Uhr statt. Treffpunkt ist das Fossilienzimmer am Mühlenteich. L. W.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: willershausen-harz.de/tongrube.htm

 

Eindrücke aus Südamerika

Am 20. März 2018 berichtet Dr. Helmut Bäumlein von spannenden Eindrücken aus Südamerika. Die Veranstaltung findet im Vortragsraum des Museums Heineanum Halberstadt, Domplatz 36, statt und beginnt 19 Uhr. L. W.

 

Informationen: www.halberstadt.de, www.heineanum.de

Bitte unterstützen Sie uns: Natura 2000-Preis für den Naturpark Harz!

Der Naturpark Harz ist Finalist in der Kategorie „Kommunikation“ für den Natura 2000-Preis der Europäischen Kommission! Er ist damit der einzige Teilnehmer aus Deutschland, der es unter die 25 Besten geschafft hat. Mit der Broschürenreihe „NATURA Tipps“ hatte sich der Naturpark Harz um den Natura 2000-Preis beworben. Die Broschüren sollen die europäisch geschützten Natura 2000-Gebiete und ihre pflanzlichen und tierischen Bewohner bei Besuchern bekannter machen.

Im Mai 2018 wird bekannt gegeben, ob der Naturpark Harz zu den fünf Gewinnern gehört. Außerdem hat der Naturpark Harz die Chance, Publikumsliebling zu werden. Die Bürgerinnen und Bürger der EU sind aufgerufen, ihren Favoriten des Natura 2000-Preises ihre Stimme zu geben. Bitte stimmen Sie hier für den Naturpark Harz und sein Engagement für das europäische Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000! L. W.

Fortbildungsreihe im Bildungshaus am Harz in Alterode

Das Bildungshaus im Harz in Alterode lädt zur Fortbildungsreihe „Teilhabe gemeinsam leben – Perspektiven und Integration in ländlichen Regionen gestalten“ ein. Gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen Akteuren sollen Gestaltungsräume für Teilhabe, Demokratieentwicklung und Zukunftsperspektiven in ländlichen Räumen erörtert werden.

Weiterlesen …