Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Foto: Benjamin Weihe

Festlicher Jahresempfang in Bad Grund

„Vor Ihnen steht ein Bürgermeister, der sich riesig freut, dass der Jahresempfang des Regionalverbandes Harz hier in Bad Grund stattfindet.“ Mit diesen Worten begrüßte Harald Dietzmann die zahlreich erschienenen Gäste der Veranstaltung im Atrium des Kurortes. Mit dem halbkreisförmigen Glasgemälde über dem Eingang gibt es sogar eine Verbindung nach Quedlinburg, dem Geschäftssitz des Regionalverbandes Harz. Es stammt aus der traditionsreichen Quedlinburger Glaswerkstatt Schneemelcher und zeigt den  ersten Badegast um 1510 in Bad Grund: Herzogin Elisabeth von Braunschweig-Lüneburg. C. L.

Zu unserem Bild: Der Vorstand des Kulturpreisträgers 2018 mit dem Vorsitzenden Andreas Weihe (3.v.r.) sowie Landrat Martin Skiebe (r.)

 

Weiterlesen …

Thoams Brych gratuliert Martin Skiebe (l)

Landrat Martin Skiebe erneut Vorsitzender

Bad Grund.  Die Mitgliederversammlung des in Quedlinburg geschäftsansässigen Regionalverbandes Harz hat am Donnerstag in Bad Grund erneut Landrat Martin Skiebe zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Der Landrat des Landkreises Harz führt damit für weitere fünf Jahre die Geschicke nicht nur des Regionalverbandes Harz, sondern auch des Harzer Tourismusverbands. Landrat Thomas Brych gratulierte zur Wiederwahl und freute sich, dass sich aus der gemeinsamen Arbeit in den Gremien während der zurückliegenden Jahre eine echte Freundschaft entwickelt hat.  Auf dem anschließenden Jahresempfang im Atrium Bad Grund wurde der mit 2.500 Euro dotierte Harzer Kulturpreis verliehen. Er ging in diesem Jahr an den Heimat-, Kultur- und Museumsverein Abbenrode e. V.; K. G.

„Unterstützt den Harz“ - Spendenaktion und Verlosung der KATLENBURGER Kellerei

Die KATLENBURGER Kellerei hat eine Spendenaktion mit Verlosung auf Instagram und Facebook gestartet. Die Spenden kommen dem Naturpark Harz zu Gute. Als Gewinn lockt ein Hotelgutschein für das Naturresort Schindelbruch im Wert von 500,00 Euro. Wir bedanken uns schon jetzt für die Unterstützung! I. R.

Open-Air-Semester im Natur- und Geopark

Ab sofort können sich Studierende aller Fachrichtungen um ein spannendes Open-Air-Semester im Natur- und Geopark bewerben.

Das Commerzbank-Umweltpraktikum bietet die Chance, wertvolle Erfahrungen für die spätere Berufswahl zu sammeln. Der Regionalverband Harz e. V. mit Sitz in Quedlinburg ist im Harz Träger dreier Naturparke und des UNESCO Global Geoparks Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen. Die Studierenden können ihr Fachwissen einbringen und durch praxisnahe Einblicke ihre Kompetenzen erweitern, z. B. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement oder Umweltbildung. Zu den zentralen Aufgabenbereichen zählen die Mitarbeit an Projekten, die Vorbereitung von Veranstaltungen und Besucherführungen in der Infostelle in Quedlinburg. I. R.

Weiterlesen …