Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Der Karst im Harzfelder Holz

Am Sonntag dem 23. September wird zu einer Wanderung in das Harzfelder Holz im Landkreis Nordhausen eingeladen. Etwa drei Stunden führen die Diplomgeologen Reinhard und Christel Völker aus Rottleberode die Teilnehmer quer durch das Gipsgebiet Harzfelder Holz zwischen Neustadt und Petersdorf, Rüdigsdorf und Buchholz. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kirche in Petersdorf bei Nordhausen. Bitte an festes Schuhwerk denken! Da es bergauf geht ist etwas Kondition gefordert. C. L.

 

Informationen: www.karstwanderweg.de.   

Stand des Naturparks Harz im Niedersächsischen Landtag (Foto: Block/RVH)

Naturpark Harz im Niedersächsischen Landtag

Die niedersächsischen Naturparke präsentieren sich derzeit im Gebäude des Niedersächsischen Landtags in Hannover. Aufsteller mit Fotos und Broschüren mit Naturerlebnisangeboten laden dazu ein, die Naturparke in Niedersachsen kennen zu lernen. Zur Ausstellungseröffnung steuerte jeder Naturpark regionale Produkte für das Buffet bei. Der Naturpark Harz war mit Harzer Hüttenbier und Limmo von Altenauer sowie Nuss-, Köhler- und Krustenbrot der Bäckerei Dornemann und Schierker Feuerstein sehr gut vertreten. Die Ausstellung ist noch bis Ende September im Niedersächsischen Landtag zu sehen. Der Eintritt ist frei. I. R.

Feuerwehrgeschichte

Seit 150 Jahren gibt es die Freiwillige Ortsfeuerwehr in Aschersleben - Anlass genug, ihr eine Sonderausstellung zu widmen. Ab 16. September werden im Museum Aschersleben, Markt 21, neben der langen Geschichte des Feuerwehrwesens in Aschersleben auch spektakuläre Einsätze und Brände sowie historisches Feuerlöschgerät vorgestellt. C. L. 

„Vom Buch zum Bild - Künstler sehen Literatur"

„Vom Buch zum Bild - Künstler sehen Literatur“                                                             

Das Kunsthaus Meyenburg,  Alexander-Puschkin-Str. 3, in Nordhausen zeigt ab 16. September erstmals „Weltliteratur zum Sehen“.  Dabei sind Werke von Henri Matisse, Pablo Picasso, Marc Chagall, Max Ernst, Salvador Dalí, Max Beckmann, Joan Miró u. a. zu sehen. C. L.

 

Informationen: www.kunsthaus.nordhausen.de

Weiterlesen …