Veranstaltung in Wolfsberg @Dr. Klaus George
Veranstaltung in Wolfsberg @Dr. Klaus George

Neuigkeiten

 

Einetal ist einen Spaziergang wert

„Wanderer und Radfahrer sollen hier einen Einstieg ins Einetal finden. Es soll bei Einheimischen und Gästen bekannter werden“, so Landrätin Dr. Angelika Klein. Dr. Klaus George, Leiter des Natur- und Geoparks, ergänzte, dass die Tafel nicht nur auf interessante Wanderziele wie die Untermühle oder den Hünenstein in Ritzgerode hinweist. Auch die reiche Geschichte der Gegend an der ehemaligen Grenze zwischen dem Herzogtum Anhalt und dem Königreich Preußen wird beschrieben. Ortsbürgermeister Peter König bestätigte, dass Abberode viel zu bieten hat: „Zahlreiche Autofahrer kommen täglich hier vorbei. Wir wollen ihnen Anreize bieten, auch mal anzuhalten und sich umzuschauen.“ Während der Regionalverband Harz die Tafel herstellen ließ, sorgte die Gemeinde Abberode für die Installation – ein Gemeinschaftsprojekt also. Gefördert wurde die Tafel aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen der Naturparkförderung.

Die Kinder des Kindergartens Abberode kennen sich in ihrem Ort jedenfalls sehr gut aus. Sie wissen sogar, wie die Untermühle am besten zu erreichen ist. Als Dank für den musikalischen Beitrag gab es für jedes Kind schließlich noch ein Memory-Spiel, passend zum Nikolaustag. I. R.

Zurück