Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Naturdenkmal Fossillagerstätte

Überraschende neue Forschungsergebnisse aus der Erdgeschichte Südniedersachsens werden am 4. Februar ab 14:30 Uhr erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. In der Auetalhalle Willershausen wird Prof. Dr. Joachim Reitner über die geobiologischen Einblicke in eine Welt vor 3 Mio. Jahren referieren. C. L.

Informationen: www.willershausen-harz.de/tongrube.htm

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter/in

Voraussichtlich ab März 2018 ist, vorbehaltlich der Bewilligung einer befristet höheren Zuwendung durch das Land Sachsen-Anhalt, die Stelle einer Projektmitarbeiterin bzw. eines Projektmitarbeiters in Vollzeit (40 Stunden/Woche) zur Umsetzung von Projekten im Rahmen der Förderung der Koordinierungsstelle Naturparke Harz/Sachsen-Anhalt zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 09.02.2018 (Posteingang). I. R.

Weiterlesen …

Vorsitzender des Regionalverbandes Harz zur Grünen Karte für den UNESCO-Geopark

Quedlinburg. Verantwortlich für den Südteil des UNESCO Global Geoparks Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen ist der in Quedlinburg geschäftsansässige Regionalverband Harz. Dessen Vorsitzender, Landrat Martin Skiebe (Landkreis Harz), zeigt sich über die Nachricht hocherfreut. Eigentlich war die Bekanntgabe der Entscheidung des UNESCO Global Geopark Council erst für Mitte April erwartet worden. Überreicht werden soll die Urkunde im September anlässlich der 8. Internationalen Konferenz der UNESCO Global Geoparks im Adamello Brenta UNESCO Global Geopark in Italien. K. G.

Weiterlesen …

Bruchstücke im Museum Aschersleben

Vom 4. Februar bis zum 1. April ist im Museum Aschersleben, Markt 21, eine Sonderausstellung zu sehen. Gezeigt werden Exponate, die seit Jahren im Museumsdepot schlummern. C. L.

 

www.aschersleben.de