Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

An der neuen Infotafel (Foto: Linke)

Neue Infotafel am Charlottenstollen

Der Bergbaurundweg Elbingerode verbindet Zeugnisse des historischen Bergbaus. Dazu gehört auch der Charlottenstollen. Wanderer finden jetzt am Stollenmundloch eine Informationstafel, die der Regionalverband Harz im Rahmen eines LEADER-Projektes dort aufgestellt hat. Frank Peters und Annemarie Müller, die beide im Vorstand des Vereins der Bergbaufreunde Elbingerode e. V. aktiv sind, sowie Christiane Linke vom Regionalverband Harz freuten sich kurz vor der Mettenschicht darüber, dass die Tafel den Bergbaurundweg qualitativ aufwertet. C. L.

Weichen gestellt

Quedlinburg. Letzten Freitag trafen sich Vertreter der Landkreise Goslar, Göttingen, Harz, Mansfeld-Südharz und Nordhausen zur Mitgliederversammlung des in Quedlinburg geschäftsansässigen Regionalverbandes Harz. Auch viele Vertreter der aktuell 132 Fördermitglieder des Verbandes, der in der Harzregion Träger von drei Naturparken, des UNESCO-Geoparks und im Gebiet des Landkreises Goslar Träger der regionalen Kulturförderung ist, waren anwesend. Beschlossen wurden u. a. der Wirtschaftsplan 2018 und die Neufassung der Satzung. K. G.

Weiterlesen …

Landrat Martin Skiebe, Oberbürgermeister der Stadt Halberstadt Andreas Henke und Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert (v. l.) in den Klusbergen. (Foto: Ritter/RVH)

Ministerin unterwegs im Natur- und Geopark

Kürzlich präsentierte der Regionalverband Harz zwei seiner insgesamt vier erfolgreich durchgeführten Landschafts- und Geotoppflegemaßnahmen im Rahmen des Umweltsofortprogramms. Eigens dazu aus Magdeburg angereist war die Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert. M. R.

Weiterlesen …

Flecht(en)werk aus dem Nationalpark Harz

Am 12. Dezember lädt das Museum Heineanum Halberstadt ab 19 Uhr im Rahmen seiner Abendveranstaltungen zu einem Vortrag ein. Dr. Hans-Ulrich Kison wird im Vortragsraum des Museums am Domplatz 6 überFlechten im Nationalpark Harz referieren. C. L.

 

Informationen: www.heineanum.de