Bodetal @Dr. Klaus George
Bodetal @Dr. Klaus George

Abberode

 

Linde am Mühlenweg © Dr. Klaus George

Bleicherode

Wo die Bode in die Wipper mündet? Fühlt sich der Harzer hier nicht auf den Arm genommen? Nein, denn wahre Kenner der Harzregion wissen natürlich, dass es nicht nur dreimal Osterode, zweimal Elbingerode und zweimal Silberhütte gibt, sondern eine Bode, die im Brockengebiet entspringt und eben die andere Bode, die im Ohmgebirge ihren Ursprung hat! Nördlich jener Bode liegen die Schächte des Kalibergwerks Bleicherode, südlich liegen die Kalihalde und die Kernstadt Bleicherode. Seit 2016 unterstützt die Stadt den Regionalverband Harz als Träger des UNESCO-Geoparks durch ihre Fördermitgliedschaft.

Weiterlesen …